Bildrechte: Steffen Hauser Photography

 

imAward2021: Reos gewinnt Kategorie Digitalsierung

Der immobilienmanager-Award gilt als Oskar der Immobilienwirtschaft. Wir sind unfassbar stolz, mit dem digitalen Wohnquartier Südkreuz Berlin von Hines als Nummer 1 in der Kategorie Digitalisierung ausgezeichnet worden zu sein. „Das Quartier Südkreuz bietet eine offene Plattformlösung inklusive Smart Building Infrastruktur und digitales Property Management für eine kosteneffiziente Quartiersverwaltung. Damit ist es ein digitales Vorzeigeprojekt, das in der Vernetzung Maßstäbe setzt,“ hieß es bei der digitalen Award-Verleihung.

Die digitale Award-Woche und das große Finale

Dieses Jahr wurden die Besten der Besten ganz innovativ, vollständig digital und für gesamt Deutschland zugänglich in einer viertägigen digitalen Award-Woche via Livestream gekürt. In der Kategorie Digitalisierung wurde unter dem Motto „Innovating the Industry“ nach Produkt- bzw. Prozessinnovationen, neuen Services und Geschäftsmodellen gesucht. Im Fokus standen digitale Lösung, die zu mehr Effizienz und Kundenzufriedenheit führen oder die Wertschöpfungsketten grundlegend revolutionieren. Einleitend warf Laudator Manfred Janssen, Geschäftsführer der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, die Frage auf, wie Digitalisierung, insbesondere die digitale Usability und Customer Experience, Einzug in die Immobilienwirtschaft erhalten oder simpel gesprochen: „Wozu muss man dann einen Schlüssel mit sich herumtragen?“ Gute Frage Herr Janssen! Wir haben die Antwort.

Das Zukunftsquartier Südkreuz Berlin

Innovatives Wohnen: Diese Vision ist mit dem „Südkreuz Berlin“ wahr geworden! Initiiert von Hines ist das Projekt von der Planung über die Entwicklung und Umsetzung bis hin zur Verwaltung von digitalen, innovativen und nachhaltigen Impulsen geprägt worden. Als Digitalisierungspartner sind wir für die intelligente Gebäudesteuerung, Datenverarbeitung sowie das digitale Property Management verantwortlich und stellen hierfür mit einer eigenen Softwarelösung die zentrale Plattform inklusive Südkreuz-App. Die hohe Nutzungsintensität der Quartiersapp zeigt bereits jetzt, dass die ganzheitliche Vernetzung und die digitalen Services im Quartier angenommen und gewünscht werden.

Ziel war es, die gesamte Customer Journey der Mietenden digital zu unterstützen und auf diese Weise ein ganzheitlich digitales Ökosystem Wohnen abzubilden. Realisiert haben wir diesen Masterplan gemeinsam mit einem Team aus Projektpartnern. Denn Digitalisierung ist eine Gemeinschaftsleistung. Unsere offene Plattformlösung bietet die Möglichkeit, ausgewählte Hardware und Software zu integrieren. So lassen sich im Südkreuz Berlin beispielsweise intelligente Schließsysteme von SimonsVoss oder die lokale Paketkastenanlage von RENZ ganz einfach und schnell über die Quartiersapp steuern. Auch Softwarepartner Moovin ist beteiligt und bildet zusammen mit Reos den gesamten Vermietungsprozess online ab.